Mohn und Regen

Alexa von Heyden steht mit Ende dreißig an einem Wendepunkt in ihrem Leben. Der unerfüllte Kinderwunsch hat sie in eine tiefe Krise gestürzt. Sie sucht Halt bei ihrer eigenen Mutter – die mit 70 Jahren gerade auf Wolke sieben schwebt. 

Auf einer spontanen gemeinsamen Reise nach Amerika, lernen sich beide neu kennen. Während die pensionierte Ärztin ihre Jugendliebe wiedertrifft, lernt Alexa loszulassen und die Welt mit anderen Augen zu sehen. Zwei starke Frauen, die ihre Rollen als Mutter und Tochter hinterfragen, zwei Menschen im Umbruch, die voneinander lernen, Schicksal als Chance zu verstehen.

 

Im Interview mit Katharina Nachtsheim spricht Alexa von Heyden über ihre Beziehung zu ihrer Mutter, über deren Höhen und Tiefen und ihre heutige Sicht auf das gemeinsame Leben.

 

„Mohn und Regen” ist beim Diana-Verlag erschienen.

21.11.2022