Das Jahr ohne Sommer

Das Jahr ohne Sommer

21.05.2024

Das Mädchen ist sechs, als sie die DDR verlässt und mit ihrer Familie ein neues Leben im äußersten Westen Deutschlands beginnt. Warten dort die Verheißungen, auf die ihre Eltern gehofft haben? Wie Constanze Neumann […]

Spielerfrauen

Spielerfrauen

21.05.2024

Der Spiegel lobt die „kabarettistische Leichtigkeit“, mit der Regisseurin Lena Brasch in ihrem aktuellen Stück „das Männergeschäft Fußball” durchleuchtet: „Spielerfrauen” widmet sich strukturellem Machtmissbrauch im Profifußball und schließt damit an das gefeierte Stück „It’s Britney, Bitch!“ an, in dem Lena […]

Mirrianne Mahn bei ARTE Twist

Mirrianne Mahn bei ARTE Twist

17.05.2024

„Issa ist eine Person, die zwischen den Welten sitzt“, so beschreibt Mirrianne Mahn die Protagonistin ihres Debütromans bei ARTE Twist. Ab Minute 6:18 spricht die Autorin darüber, welche Erfahrungen sie mit ihrer Figur teilt, was der […]

Komm dahin, wo es still ist

Komm dahin, wo es still ist

14.05.2024

Im Interview mit radioeins spricht die Autorin Vanessa Vu über ihren Austausch mit dem Lyriker Ahmad Katlesh, den Gemeinsamkeiten und Unterschieden ihrer Biografien und darüber, welche Bedeutung diese für ihre Gegenwart haben:  Er floh 2013 […]

Law statt Order

Law statt Order

15.04.2024

Nach Aktionen von Klimaschützern oder Schlägereien in Schwimmbädern werden regelmäßig Forderungen laut, nun müsse „mit der vollen Härte des Rechtsstaats durchgegriffen“ werden – heißt: robusteres Auftreten der Polizei und Ausschöpfen des Strafrahmens vor […]

Eisernes Schweigen

Eisernes Schweigen

10.04.2024

Das ist die wahre Geschichte eines Attentäters, der sein Leben lang über die Tat schwieg – aufgearbeitet von seiner Tochter. Traudl Büngers Recherchen führen sie in zahlreiche Archive und in drei Länder. Sie […]

Der Sturm: Verachtet

Der Sturm: Verachtet

10.04.2024

Bereits eine Woche vor Erscheinen geht der 5. Band von Karen Sanders Krimi-Reihe rund um Engelhardt und Krieger in die 3. Auflage. Wir freuen uns über die anhaltende Begeisterung und gratulieren!

Riviera Express – Dynamit in der Villa Nobel

Riviera Express – Dynamit in der Villa Nobel

10.04.2024

Commissario Tomas Gallo, der neue Kripo-Chef an der Questura di Sanremo, rast zu einem ganz besonderen Tatort: im Garten der Villa von Alfred Nobel wird der leblose Körper eines stadtbekannten Rechtsanwalts gefunden – […]

Life Rebel

Life Rebel

03.04.2024

In ihrem neuen Buch erzählt Yvonne Eisenring, wie herausfordernd, aber vor allem wie spannend es sein kann, neu zu beginnen. Sie nimmt uns unter anderem mit nach Paris, Mexico City, Buenos Aires und […]

Sieben Sekunden Luft

Sieben Sekunden Luft

02.04.2024

In der Sendung Lesart von Deutschlandfunk Kultur lobt die Literaturkritikerin Maha El Hissy die Vielstimmigkeit von Luca Mael Milsch’ Debüt, das soeben bei Haymon erschienen ist. In „Sieben Sekunden Luft“ erzählt Luca Mael […]

Mit Nachsicht

Mit Nachsicht

02.04.2024

Der Psychotherapeut Sina Haghiri beobachtet, dass immer mehr Menschen Schwierigkeiten haben, anderen zu vertrauen und das Gute in der Welt zu erkennen. Doch es gibt ein Gegenmittel: Nachsicht zu entwickeln, ist ein bewusster, […]

Klopstock-Preis für Yevgeniy Breyger

Klopstock-Preis für Yevgeniy Breyger

02.04.2024

Yevgeniy Breyger wird mit dem diesjährigen Klopstock-Preis für neue Literatur ausgezeichnet. Er erhält den mit 12.000 Euro dotierten Hauptpreis für seinen Gedichtband „Frieden ohne Krieg“. Wir gratulieren unserem Autor!

Vom Westen nichts Neues

Vom Westen nichts Neues

28.03.2024

Im Interview mit dem SWR spricht Emran Feroz über sein neustes Buch: darin blickt der Journalist und Kriegsreporter auf seine Tiroler Kindheit zurück, erzählt die Geschichte seiner afghanischen Familie und seines politischen Erwachsenwerdens […]

Heute im Ersten KOMMISSAR DUPIN – BRETONISCHER RUHM

Heute im Ersten KOMMISSAR DUPIN – BRETONISCHER RUHM

28.03.2024

Auch der 12. Fall von Jean-Luc Bannalecs Büchern nun als Film in der ARD, produziert wie immer von Mathias Lösel/Filmpool Fiction. Ein paar Pressestimmen vorab: „Mit der sehr elegant fotografierten zwölften Episode feiern […]

Das Jahr ohne Sommer

Das Jahr ohne Sommer

21.03.2024

In ihrem neuen Roman erzählt Constanze Neumann von einem Leben im Dazwischen und wie man sich auf der Suche nach Heimat zugleich finden und verlieren kann. Im Interview mit der Berliner Zeitung spricht […]

Gebrauchsanweisung für Nachbarn

Gebrauchsanweisung für Nachbarn

18.03.2024

Die beiden befreundeten Autoren Martin Hyun und Wladimir Kaminer erklären uns, wie man mit anstrengenden Nachbarn umgeht, einen ungeliebten Mitbewohner loswird, erfolgreich Nachbarschaftsprojekten ausweicht und warum man sich im Wedding nicht bei seinen […]

Anna Dushime gewinnt Grimme-Preis Spezial

Anna Dushime gewinnt Grimme-Preis Spezial

18.03.2024

Für ihre Gesprächsführung in der Pilotfolge der neuen Talkshow „Der letzte Drink“ im rbb erhält Anna Dushime den Grimme-Preis Spezial. Für die Jury beweist Anna Dushime, „dass mit Mut und Talent selbst eine […]

Da waren Tage

Da waren Tage

18.03.2024

Luna Ali widmet sich in ihrem Debütroman der syrischen Revolution. Ihr in Deutschland lebender Protagonist Aras erlebt den Jahrestag der Revolution jedes Jahr aufs Neue: die fernen Ereignisse in seinem Geburtsland schreiben sich […]

Wie wir uns Rassismus beibringen

Wie wir uns Rassismus beibringen

13.03.2024

Die Journalistin und Politikwissenschaftlerin Gilda Sahebi zeigt in ihrem neuen Buch: Wir alle denken rassistisch. Mit Extremismus hat das nichts zu tun. Denn wo Mehrheits- und Minderheitsgesellschaften aufeinandertreffen, bilden sich zwangsläufig rassistische Denkmuster […]

25 letzte Sommer

25 letzte Sommer

12.03.2024

Stephan Schäfers Debütroman ist eine warme, tiefe Erzählung, die uns in unserer Sehnsucht nach einem Leben in Gleichgewicht abholt und über die Fragen, auf die wir alle so gerne Antworten finden wollen. Im […]

Die Welt in einer Eierschale

Die Welt in einer Eierschale

29.02.2024

Warum schrumpfen Palmen, wenn der Tukan verschwindet? Was haben Seevögel mit Korallenriffen zu tun? Diesen und ähnlichen Fragen geht Sarah Heuzeroth in ihrem Buch „Die Welt in einer Eierschale“, soeben bei Eichborn erschienen, […]

„Wie war’s?“ Der Podcast mit Marion Brasch

„Wie war’s?“ Der Podcast mit Marion Brasch

06.02.2024

In ihrem neuen Podcast geht Marion Brasch jede Woche mit einer wechselnden prominenten Begleitung ins Theater. Nach der Vorstellung sprechen sie in der Kantine des Berliner Ensembles über die Inszenierung, übers Theater und […]

Leoparden im Tempel

Leoparden im Tempel

23.01.2024

Michael Maar begibt sich in zwölf meisterhaften Portraits, von Hans Christian Andersen bis hin zu Jorge Luis Borges, auf einen Streifzug durch die Weltliteratur, mit feiner Ironie und reich an überraschenden Einsichten. Auch […]

#Motherfuckinghood

#Motherfuckinghood

22.01.2024

Das Theaterstück im Berliner Ensemble ist eine Collage über Erfahrungen des Mutterseins. Ein Abend über Arbeit und Sorgearbeit, Feminismus und Söhne, über Mutterschaft und Kunst. Inspiration lieferte auch Jana Heinickes Buch „Aus dem […]

Der Sturm: Vergraben

Der Sturm: Vergraben

22.01.2024

Kriminalhauptkommissar Tom Engelhardt und Kryptologin Mascha Krieger ermitteln in einem neuen Fall – bei einer Sturmflut auf dem Darß bricht ein Stück der Steilküste weg, und die Gebeine einer Frau werden freigelegt. Noch […]

Adikou

Adikou

18.01.2024

Zum Erscheinen ihres Debütromans in Frankreich war Raphaëlle Red in der Literatursendung La grande librairie zu Gast. Dort diskutierte sie unter anderem mit Marie Darrieussecq und David Foenkinos über das Gelingen und Scheitern […]

Sehnsucht nach einer kleinen Stadt

Sehnsucht nach einer kleinen Stadt

21.12.2023

… Jetzt müßte man in einer Kleinstadt sein
Mit einem alten Marktplatz in der Mitte,
Wo selbst das Echo nächtlich leiser Schritte
Weithin streut jeder hohle Pflasterstein,

Mirrianne Mahn nominiert für den lit.COLOGNE-Debütpreis 2024

Mirrianne Mahn nominiert für den lit.COLOGNE-Debütpreis 2024

14.12.2023

Mit dem Debütpreis werden die Erstlingswerke der vielversprechendsten Autor:innen geehrt. Unter den drei Nominierten: Mirrianne Mahn mit ihrem Debüt „Issa“, das am 12.03.2024 bei Rowohlt Hundert Augen erscheint. Wir gratulieren und drücken fest […]

„Juden und Araber werden gegeneinander gehetzt“

„Juden und Araber werden gegeneinander gehetzt“

05.12.2023

Im Interview mit der Frankfurter Rundschau erklärt der israelische Autor Tomer Dotan-Dreyfus, warum er nicht an eine militärische Lösung im Kampf gegen die Hamas glaubt. Und spricht über die gefährdete Demokratie – in Israel […]

Alles und nichts sagen

Alles und nichts sagen

13.11.2023

In der Sendung ttt spricht Eva Menasse über den stark emotionalisierten Diskurs und die binären Denkmuster, die durch die Sozialen Medien entstehen. Die zunehmende Beeinflussung der digitalen Umgangsformen auf unsere Debattenkultur ist auch […]

Die Pionierinnen

Die Pionierinnen

08.11.2023

Die Journalistinnen der Nachkriegszeit sorgten dafür, dass sich in der jungen Demokratie Freiheit, Liberalität und Toleranz entwickelten. In seinem neuen Buch lässt Rainer Hank ihre Stimmen für uns wieder hörbar werden. Im Interview […]

Selma Kay Matter gewinnt den Nestroy-Preis 2023

Selma Kay Matter gewinnt den Nestroy-Preis 2023

06.11.2023

Der Nestroy-Preis zeichnet herausragende Leistungen an den Wiener und anderen österreichischen Bühnen aus. In diesem Jahr wurde Selma Kay Matter mit dem Nestroy-Preis in der Kategorie „Bester Nachwuchs Musik, Autor:in, Bühne und Kostüme“ […]

Der unsichtbare Rassismus

Der unsichtbare Rassismus

16.10.2023

In „Das Ende der Unsichtbarkeit“ erzählt Hami Nguyen sehr persönlich von antiasiatischem Rassismus. Sie berichtet von ihrem eigenen Aufwachsen im Osten Deutschlands, über das Gefühl, nicht gehört und nicht wahrgenommen zu werden. Und […]

„Grenzen sind nicht das Ende unseres Wohlstands“

„Grenzen sind nicht das Ende unseres Wohlstands“

16.10.2023

In seinem Buch „Die Faltung der Welt“ überträgt der Physiker Anders Levermann, die Lehren der Chaostheorie auf das globale Wirtschaftssystem. Im Interview mit dem SPIEGEL erklärt der Physiker und Professor für die Dynamik […]

Das Haus

Das Haus

16.10.2023

„Das Haus“ ist ein ebenso ergreifender wie weiser Gesellschaftsroman, in dem Monika Maron universelle Themen des Lebens, der Liebe und des Alters neu verhandelt Im Interview mit rbbKultur spricht Monika Maron über die […]

Eva Menasse im Porträt als Aufmacher des SZ-Magazins

Eva Menasse im Porträt als Aufmacher des SZ-Magazins

13.10.2023

Unsere Autorin Eva Menasse wurde einen Sommer lang von Tobias Haberl begleitet. Er erlebt sie als Rednerin vor einem international renommierten Publikum und in ihrem Sommerhaus in Brandenburg. Für ihn betreibt Eva Menasse […]

Yevgeniy Breyger ist Christine Lavant Preisträger 2023

Yevgeniy Breyger ist Christine Lavant Preisträger 2023

09.10.2023

Der Christine Lavant Preis wird seit 2016 an Schriftsteller:innen verliehen, die in ihrem literarischen Schaffen einen hohen ästhetischen Anspruch mit humaner Haltung und gesellschaftskritischem Blick vereinen. In diesem Jahr wird unser Autor Yevgeniy […]

Der beste Platz zum Leben

Der beste Platz zum Leben

04.10.2023

Tiny House, Klimahaus, Selbstversorgerhof, Mehrgenerationenhaus – In ihrem neuen Buch erzählt Anne Weiss von sieben Wohnexperimenten und wie es sich nicht nur besser wohnt, sonder auch einfach besser lebt. „Der beste Platz zum […]

Die Geheimnisse des Tibers

Die Geheimnisse des Tibers

04.10.2023

Über Jahrtausende war der Tiber Roms Schicksalsfluss: Fluch und Segen, Höllenfluss und Lebensader. An seinen Ufern erhoben sich Kirchenstadt und Ghetto, Prunkpaläste und Armenhäuser, hier wurde gekämpft, gefeiert, Geschichte geschrieben. Ein Fluss voller […]

„Die Mittagsfrau“ von Julia Franck kommt in die Kinos

„Die Mittagsfrau“ von Julia Franck kommt in die Kinos

28.09.2023

Der Film erzählt die Lebens- und Leidensgeschichte einer Frau, die trotz widriger Umstände nicht bereit ist, ihren Traum vom selbstbestimmten Leben aufzugeben. Die Verfilmung von Julia Francks preisgekröntem Bestsellerroman „Die Mittagsfrau“ läuft ab […]

Pericallosa

Pericallosa

08.09.2023

Nur mit Glück überlebt Evelyn Roll eine Notoperation, nachdem in ihrem Gehirn eine Arterie geplatzt ist. Sie kämpft sich zurück ins Leben und erinnert nun Dinge, die sie ihre Familiengeschichte erforschen lassen. Auf […]

Simone

Simone

01.09.2023

Auf der Suche nach Antworten unternimmt Anja Reich eine Reise zurück in das Leben von Simone und in ihr eigenes. Sie spricht mit Angehörigen, Freunden und Experten, liest Briefe, Tagebücher und Dokumente

Judenfetisch

Judenfetisch

28.08.2023

In ihrem neuen Buch spricht Deborah Feldman über den Begriff „Jüdischsein“, der immer auch eine Projektion ist, im Negativen wie im Positiven

Der gute König

Der gute König

04.08.2023

In seinem neuen Roman stellt Leonhard Hieronymi die Frage, in welchem Verhältnis Kunst und Arbeit zueinander stehen

Der Strand : Vergessen

Der Strand : Vergessen

23.06.2023

Der dritte und letzte Band der Strand-Trilogie von Karen Sander steigt mit Erscheinen gleich auf Platz 3 der SPIEGEL-Bestsellerliste ein. Und nicht nur in Deutschland feiert die Trilogie einen solchen Erfolg. In der Schweiz steigt der Band auf Platz 2 ein und in Österreich auf Platz 9

Eine gute Zeit zu leben

Eine gute Zeit zu leben

17.06.2023

Im Leben des Frühchen-Mediziners und Abenteurers Hubert Messner ging es oft um Leben und Tod. Aus eigener Erfahrung weiß er: Es kommt auf uns selber an, wie wir Hindernisse und Schwierigkeiten meistern. Krisen gehören dazu, dürfen uns aber nicht aus der Bahn werfen

Vom Zauber des Untergangs

Vom Zauber des Untergangs

27.04.2023

Die Ausgrabungen in Pompeji offenbaren eine Welt. Doch was hat sie mit uns zu tun? Gabriel Zuchtriegel, der neue Direktor des Weltkulturerbes, legt eindrucksvoll dar, dass verschüttete Altertümer, starre Ruinen und schweigende Bilder uns noch heute verändern können

Die frühen Jahre

Die frühen Jahre

26.04.2023

Anders als sonst im Nachwende-Roman geht es bei Felix Stephan um die Staatstreuen und Angepassten

Verbrechen am Fernsehen

Verbrechen am Fernsehen

26.04.2023

„Die Idee für ‚VaF – Verbrechen am Fernsehen‘ kommt aus einem liebenden Herzen, voller Zuneigung für die herrlichen Momente, die einem TV in Bestform schenken kann. Aber wie das eben so ist: Die Menschen – und die Medien –, die man am heißesten liebt, können einen auch am tiefsten verletzen.“

Überfällig

Überfällig

20.04.2023

Immer mehr Männer wollen ihre Partner:innen von den Nebenwirkungen herkömmlicher Kontrazeptionsmethoden entlasten. Seit 2018 wird eine Bewegung von jungen Menschen lauter, die sich nach Reformen sehnt

Im Morgen wächst ein Birnbaum

Im Morgen wächst ein Birnbaum

20.04.2023

Inmitten von festgefahren Narrativen sucht Fikri Anıl Altıntaş nach den Zwischentönen. Radikal ehrlich blickt er auf sich und seine Familiengeschichte zurück, um die Gegenwart besser zu verstehen

Rewilding

Rewilding

20.04.2023

„Rewilding“ ist die Antwort auf die Klimakrise. Es bedeutet: Kontrolle abgeben und die Natur sich selbst überlassen

Habibitus

Habibitus

19.04.2023

Hengameh Yaghoobifarah offenbart, warum Crocs stylisch, Kinderlosigkeit verheißungsvoll und Dumplings das Rezept für Weltfrieden sein können

Nomaden der Ozeane

Nomaden der Ozeane

27.03.2023

Frauke Bagusche zeigt in ihrem neuen Buch, warum die beliebten Panzerträger so dringend unsere Hilfe brauchen und wie wir alle helfen können, diese Tiere und unsere gemeinsame Lebensgrundlage, das Meer, zu erhalten

Unser Schwert ist Liebe

Unser Schwert ist Liebe

06.03.2023

Gilda Sahebi beleuchtet in ihrem Buch unterschiedliche Aspekte der Revolte im Iran – sie ist überzeugt: was im Iran geschieht, ist feministische Weltgeschichte

Willkommen im Haus Sonnenuntergang

Willkommen im Haus Sonnenuntergang

02.03.2023

Sybille setzt alles daran, ihr überarbeitetes Team zu motivieren. Neben dem täglichen Pflegewahnsinn muss sie zwischen den beiden verfeindeten Seniorengangs Bandidos und Rollator Angels schlichten

Der Osten: <br>eine westdeutsche Erfindung

Der Osten:
eine westdeutsche Erfindung

27.02.2023

Unsere Medien, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft werden von westdeutschen Perspektiven dominiert. Mit seinem Buch zeigt Dirk Oschmann auf, wie das Othering des Osten unserer Gesellschaft schadet, und initiiert damit eine überfällige Debatte

Den Kapitalismus vom Sofa aus <br>bekämpfen

Den Kapitalismus vom Sofa aus
bekämpfen

24.02.2023

Was, wenn das von vielen gelobte Leistungsprinzip nur eine kapitalistische Mär ist, die systemische Ungleichheit verschleiert? Nadia Shehadeh ruft in Ihrem Buch das Anti-Girlboss-Zeitalter aus

Saubere Zeiten

Saubere Zeiten

20.02.2023

Andreas Wunn erzählt in seinem neuen Buch vom Aufstieg und Fall einer Unternehmerfamilie

Trauer & Turnschuh

Trauer & Turnschuh

13.02.2023

In dem neuen Podcast „Trauer & Turnschuh” trifft sich Hadija Haruna-Oelker mit Max Czollek zur emotionalen Afterhour der Vergangenheit

Benedikts Vermächtnis

Benedikts Vermächtnis

02.02.2023

Joseph Ratzingers Leben schrieb eine Jahrhundertbiographie, dessen Vermächtnis sein Biograph Peter Seewald offenlegt

Cortex

Cortex

02.02.2023

Ein Thriller der besonderen Art: In einem Biolabor wird mit gezüchtetem menschlichen Gewebe experimentiert – doch das Unterfangen gerät außer Kontrolle

Schwarzbuch Putin

Schwarzbuch Putin

02.02.2023

Wer ist Wladimir Putin, dieser Mann, der sich weigert, Lehren aus dem Zusammenbruch der Sowjetunion zu ziehen. Das „Schwarzbuch Putin“ liefert Antworten. Mit einem Beitrag der Russlandexpertin Katja Gloger

Das Schiff der Träume

Das Schiff der Träume

23.01.2023

Nach der Bestseller-Trilogie „Die Erben von Seydell” erscheint endlich der neue Roman von Sophie Martaler

Ein neuer Fall aus Südtirol

Ein neuer Fall aus Südtirol

16.01.2023

Verschwundene Kunstwerke, sture Bergbauern und ein grotesk inszenierter Mord: Der neue Fall führt Südtirols beliebtestes Ermittlerduo ins Passeiertal

Frohe Festtage und <br>ein gesundes neues Jahr 2023

Frohe Festtage und
ein gesundes neues Jahr 2023

19.12.2022

Danke für das Schreiben, das Lesen, das Nachdenken, das Vertrauen und all die Inspiration, die daraus erwächst. Wir freuen uns auf den weiteren gemeinsamen Weg und wünschen allen eine sorgenfreie Weihnachtszeit, mit Momenten […]

Mohn und Regen

Mohn und Regen

21.11.2022

In ihrem neuen Buch spricht Alexa von Heyden über ihren Kinderwunsch, aber auch über die Beziehung zu ihrer Mutter und das beiderseitige Neukennenlernen

Aus dem Bauch heraus

Aus dem Bauch heraus

11.11.2022

Superheldinnen des Alltags, sanft, geduldig, liebevoll: Mutterschaft gilt noch immer als das größte Glück und die wahre Erfüllung im Leben einer Frau. Kein Wunder, dass dieses hohe Ideal Erwartungen weckt und dass uns jede Abweichung davon wie Scheitern vorkommt

Böse Bäume

Böse Bäume

11.11.2022

Markus Bennemann erzählt in seinem neuen Buch über das unbekannte dunkle Leben der Bäume

Julia Franck erhält den <br> Schiller-Gedächtnis-Preis

Julia Franck erhält den
Schiller-Gedächtnis-Preis

14.10.2022

„Gerade jetzt zeigt sich, wie wichtig es ist, dass Autorinnen wie Julia Franck die Erinnerung wach halten an die Geschichte und den literarischen Bogen in die Gegenwart schaffen zu den aktuellen Debatten um Identität und Herkunft“, sagte die baden-württembergische Kunstministerin Petra Olschowski zur Wahl der Ehrenpreisträgerin

Streicheln oder Schlachten

Streicheln oder Schlachten

10.10.2022

Immer mehr Menschen suchen nach dem »richtigen« Umgang mit Tieren, doch das ist gar nicht so einfach. Wie kommt es, dass wir manche Tiere streicheln, andere aber schlachten? Marcel Sebastian forscht über die Soziologie der Mensch-Tier-Beziehungen

Bücher meines Lebens

Bücher meines Lebens

07.10.2022

„Es geht hier einfach um Begeisterung, um die lebensverändernde Kraft von Büchern und darum, welche Romane herausragende Autorinnen und Autoren zu den Menschen gemacht haben, die sie sind. Zu welcher Liebe, zu welchem Sport, zu welcher politischen Überzeugung, zu welchem Schreibstil, zu welchem Lebensstil das Lesen sie veranlasst hat.” – Volker Weidermann

Die Flamme der Freiheit

Die Flamme der Freiheit

05.10.2022

In seinem neuen Buch erzählt Jörg Bong von einem Land im Umbruch, von den ersten revolutionären Versammlungen Ende Februar 1848 bis hin zu den Schlachten einer demokratischen „Armee der Freiheit” gegen die Truppen des Bundes

Der Verlust

Der Verlust

30.09.2022

Energiekrise, Klimakatastrophe, Ukraine-Krieg: immer weniger Deutsche vertrauen noch den Institutionen dieses Landes – weder den Parteien noch den Medien, noch nicht einmal der Wissenschaft. Doch kann unser Land so noch funktionieren?

Drei Frauen träumten vom Sozialismus

Drei Frauen träumten vom Sozialismus

29.09.2022

Sie wa­ren Iko­nen der DDR-Li­te­ra­tur: Chris­ta Wolf, Bri­git­te Rei­mann und Ma­xie Wan­der ver­band ei­ne Freund­schaft – und der Glau­be an den So­zia­lis­mus. Ca­ro­lin Wür­fel beschreibt in ihrem neuen Buch wie die Uto­pie der drei Schriftstellerinnen zer­brach

Stefan Klein in Italien ausgezeichnet

Stefan Klein in Italien ausgezeichnet

23.09.2022

Stefan Klein erhält für sein Buch „Wie wir die Welt verändern” den jährlich ausgeschriebenen Preis der Gemeinde Roseto degli Abruzzi in der Kategorie „Gabriella Lasca”

Die Altenrepublik

Die Altenrepublik

07.09.2022

Die Renten sind sicher? Daran glaubt kaum noch jemand. Ab 2023 aber gehen die Boomer in Rente, ab dann geht es um mehr als Geld. Es beginnt ein neues Spiel: Demokratie vs. Demographie

Der Hausmann

Der Hausmann

01.08.2022

Bei Tim und Thea verdient sie das Geld, er macht den Haushalt. Kein Problem eigentlich, bis ihr günstiger Mietvertrag gekündigt wird und sie an den Stadtrand ziehen müssen. Das neue Haus ist voller Kippenstummel und prekärer Existenzen

PEN Berlin gibt Gründung bekannt

07.06.2022

Seit dem Rück- und Austritt seines Präsidenten Deniz Yücel und der Einberufung eines Notstandspräsidiums steckt die Schriftstellervereinigung PEN in ihrer wohl tiefsten Krise. Jetzt gründet sich ein neuer PEN: der PEN Berlin.

Almas Sommer

Almas Sommer

12.04.2022

Drei Jahre, die es in sich haben, im Leben von Alma und Gustav Mahler: 1908, 1909, 1910. Sie haben Wien verlassen, Gustav triumphiert in New York, Alma feiert, gemeinsam verbringen sie die Sommerfrische in Südtirol

Hätt’ ich ein Kind

Hätt’ ich ein Kind

11.03.2022

Kathi ist Mitte dreißig, promoviert und lebt mit ihrem Freund in einer kleinen Wohnung in Berlin. Als ihre beste Freundin Effi schwanger wird, offenbart die Frauenärztin Kathi, dass sie keine Kinder bekommen kann. Was nun? Lea Streisand macht mit ihrem neuen Roman ein unbequemes Thema salonfähig – das ist lustig, traurig, klug zugleich

Wie Viren die Welt verändern

Wie Viren die Welt verändern

21.10.2021

Philipp Kohlhöfer hat einen Wissenschaftspunk-Thriller über die Geschichte und Zukunft der Pandemien geschrieben. Mit einem Vorwort von Christian Drosten

Deutscher Fernsehpreis
in der Kategorie „Infotainment“

17.09.2021

Beim diesjährigen Deutschen Fernsehpreis wurde in der Kategorie „Bestes Infotainment“ die Dokumentation „Pflege ist #NichtSelbstverständlich“ ausgezeichnet. Franziska Böhler nahm den Preis stellvertretend für alle Pflegekräfte auf der Gala entgegen

Julius oder die Schönheit des Spiels

Julius oder die Schönheit des Spiels

06.08.2021

Wählt er den Sieg und die persönliche Freiheit oder zeigt er Haltung? Tom Saller legt eine Hommage an Gottfried von Cramm vor, den vielleicht ehrenwertesten deutschen Sportler – auf und neben dem Platz

Dr. Pop lädt zur Sprechstunde

Dr. Pop lädt zur Sprechstunde

29.07.2021

Musik macht schön, schlau und selbstbewusst! Dr. Pop kann ein Lied davon singen. Und liefert als promovierter Musikwissenschaftler und selbsternannter „Arzt fürs Musikalische“ seine musikalischen Therapievorschläge gleich mit

True Facts

True Facts

28.05.2021

Im Alltag passiert es erstaunlich oft, dass wir mit Verschwörungserzählungen konfrontiert werden. Ob mit einem Freund in der Kneipe, der über „geheime Mikrochips in Impfungen“ referiert

Bergland

Bergland

25.05.2021

Südtirol in den vierziger Jahren: Im abgelegenen Tiefenthal staunen selbst gestandene Bauern, als ihnen eine junge Frau vormacht, wie man einen Hof ganz alleine durchbringt.

Kaßbergen

Kaßbergen

18.03.2021

Man musste etwas mitbringen, um hier leben zu können, es hier auszuhalten, hier zu sterben, ohne vorher verrückt geworden zu sein

Vom YouTuber zum Millionär

Vom YouTuber zum Millionär

04.03.2021

Zusammen mit Dennis Sand veröffentlichte Marcel Eris im Jahr 2019 seine Biografie. Rund zwei Jahre später folgt nun die Fortsetzung und ist prompt auf Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste gesprungen

Das dunkle Dorf

Das dunkle Dorf

21.01.2021

Rachsüchtige Mafiosi, ein toter Dorfpolizist und geheime Ermittlungen: Commissario Grauner ermittelt zum sechsten Mal und steigt in die TopTen der SPIEGEL-Bestseller ein

Pflege braucht Würde

Pflege braucht Würde

15.01.2021

Die Pflege in Deutschland befindet sich im Notstand. Franziska Böhler ist nach ihrem Spiegelbestseller-Erfolg mit „I’m a Nurse“ nun das Gesicht einer großen Initiative des STERN

LovelyBooks Leserpreis vergeben

LovelyBooks Leserpreis vergeben

26.11.2020

Die Preisträger:innen des LovelyBooks Leserpreises 2020 stehen fest: In der Kategorie Sachbuch und Ratgeber gewinnt „I’m a Nurse“ Silber

Über Beats und Hooks

Über Beats und Hooks

02.09.2020

Capital Bra, Kool Savas, Massiv: Die Größen des Deutschrap prägen den Sound unserer Zeit. Aber sie stehen für viel mehr als das. Sie repräsentieren eine postmigrantische Gesellschaft, die im Hip-Hop ihre Stimme gefunden hat

Tiefe Wurzeln in die Kindheit

Tiefe Wurzeln in die Kindheit

31.08.2020

Paul Maars Erinnerungen sind zugleich Abenteuer- und Freundschaftsgeschichte. Sie sind eine Feier der Lebensfreude, die er seinem Leben abtrotzen musste

Turbo der Liga

Turbo der Liga

24.08.2020

Andreas Buck, der »Turbo der Liga«, erlebt die Zeitenwende. Das erste Champions League Spiel, die großen Gagen. Bis er tief fällt. Abgehängt vom immer schneller werdenden Fußballgeschäft

Longlist für den WISSEN!-Sachbuchpreis

Longlist für den WISSEN!-Sachbuchpreis

23.07.2020

Volker Weidermann steht mit „Das Duell“ auf der Longlist zum „WISSEN!-Sachbuchpreis der wbg für Geisteswissenschaften“. Die Abstimmung zur Shortlist läuft noch bis Ende Juli

Ausstellung <br> im Museum für Kommunikation

Ausstellung
im Museum für Kommunikation

06.07.2020

Das Museum für Kommunikation Berlin widmet der BBC-Sendung Briefe ohne Unterschrift eine eigene Austellung und greift dabei auf die umfangreichen Zeitdokumente zurück, die Susanne Schädlich bei der Recherche für ihr Buch auswertete

Netflix verfilmt „Unorthodox“ von Deborah Feldman

Netflix verfilmt „Unorthodox“ von Deborah Feldman

19.03.2020

Für die in Deutschland produzierte Serien-Umsetzung war die preisgekrönte Schauspielerin Maria Schrader zuständig, die alle vier Folgen inszenierte. Die Mini-Serie „Unorthodox“ ist ab dem 26. März weltweit bei Netflix verfügbar

Anja Rützel liest

Anja Rützel liest

19.03.2020

Alle Lesungen im Land sind abgesagt, viele Autorinnen und Autoren weichen daher auf die virtuelle Bühne aus. So auch Anja Rützel

Im Zeichen der Acht

Im Zeichen der Acht

19.03.2020

20 Jahre nach „Crazy“: Benjamin Lebert ist zurück mit einem neuen Jugendbuch

Das Leuchten über dem Gipfel

Das Leuchten über dem Gipfel

23.01.2020

Kauzige Gustav-Mahler-Liebhaber, verrückte Fußballfans und misstrauische Dorfbewohner: In seinem fünften Fall ermittelt das beliebte Südtiroler Duo im Pustertal

Hufeland, Ecke Bötzow

Hufeland, Ecke Bötzow

31.10.2019

Lea Streisand gibt 30 Jahre nach dem Mauerfall mit ihrem neuen Roman den Kindern der Wendezeit eine Stimme. Und erzählt von den großen Dramen im kleinen Kosmos eines Berliner Kiezes

„Ich liebe Take That“

„Ich liebe Take That“

11.10.2019

1996 musste Anja Rützel bitterlich weinen: ihre Lieblingsband Take That hatte sich gerade aufgelöst. Aus ihren Liedern lernte sie alles fürs Leben

Flirrvogelleben

Flirrvogelleben

12.09.2019

Für den SPIEGEL hat Anja Rützel ein eindrückliches Portrait über die wechselvolle Lebensgeschichte Wolfgang Joops geschrieben

Die Mutter Courage des Tabubruchs

Die Mutter Courage des Tabubruchs

28.08.2019

Naturistin, Kunstfliegerin, Tante Sex: Heute hat Beate Uhse Kultstatus, in den 70er-Jahren war sie geächtet. Die Pionierin der sexuellen Aufklärung hat aus dem Nichts ein internationales Imperium aufgebaut

Die Weisheit der Hundertjährigen

Die Weisheit der Hundertjährigen

22.08.2019

Wie führt man ein langes und zugleich ein gutes, erfülltes Leben? Worauf sind Menschen, die sehr alt werden, ganz am Ende stolz, und was bedauern sie? Klaus Brinkbäumer und Samiha Shafy berichten von ihrer Weltreise zu den Hundertjährigen

Früher war er eine weiße Frau

Früher war er eine weiße Frau

10.06.2019

Was macht eine Frau zu einer Frau, einen Mann zu einem Mann? Jayrome C. Robinet erzählt seine persönliche Geschichte und seinem queeren Alltag

Die Kunst der Befreiung

Die Kunst der Befreiung

24.01.2019

“Nehmen Sie Ihr Kind von der Schule, mit ihrem Aussehen hält sie die Schüler vom Lernen ab!” Es ist das Wien der 1960er, Ingrid Wieners Eltern folgen dem Rat des Lehrers

2019 – 100 Jahre Bauhaus

2019 – 100 Jahre Bauhaus

07.01.2019

1919 in Weimar gegründet, 1925 nach Dessau umgezogen und 1933 in Berlin unter dem Druck der Nationalsozialisten geschlossen, bestand das Bauhaus im Kern nur 14 Jahre

Fremdland

Fremdland

07.01.2019

Peng Peng. Zwei nächtliche Schüsse ins Nichts. Zwei Schüsse, die trotzdem alles verändern

Rafft euch auf!

Rafft euch auf!

29.11.2018

Die Jahrgänge nach 1980 gelten als gebildet, smart, kreativ, mit vielen Freunden, Fotos und Videos im Netz. Doch sie begnügen sich mit der Jagd nach Statussymbolen und Diplomen, versuchen verbissen, den Status quo aufrecht zu erhalten, den sie von klein auf kennen und stecken damit in der Sackgasse

Mutters Flucht

Mutters Flucht

27.11.2018

„Wann immer ich an die Flucht meiner Mutter denke, sehe ich das Sonnenblumenfeld vor meinem Auge. Und irgendwo darin stelle ich mir meine schlafende Mutter vor und den Hund und die Grenzsoldaten“

Was aus uns geworden ist

Was aus uns geworden ist

08.11.2018

André Herzberg ist Sänger und Autor, beide Disziplinen verbindet er mit seinen neuesten Veröffentlichungen „Was aus uns geworden ist“. Der Roman erzählt die Geschichte von sechs Jüdinnen und Juden, die in der DDR aufwachsen und sich ihrer eigenen Vergangenheit stellen. Als die Mauer fällt, müssen sie ihre Lebensentwürfe überdenken

Lob der Einsamkeit

Lob der Einsamkeit

26.09.2018

Anja Rützel ist gerne alleine – und steht damit ziemlich einsam da. Aber warum ist das Leben als Einzelmensch eigentlich so negativ belegt? Braucht die Einsamkeit vielleicht einfach nur einen guten Imageberater?

Weltmedizin

Weltmedizin

30.08.2018

Seit Jahrzehnten widmet sich Dietrich Grönemeyer leidenschaftlich der Frage, wie alternative Heilmethoden unsere Schulmedizin bereichern können. Dafür ist Deutschlands bekanntester Arzt um die ganze Welt gereist

Zwischen Hymne und Hölle

Zwischen Hymne und Hölle

30.08.2018

Mit dem Olympiasieg im Zehnkampf hat sich Christian Schenk 1988 selbst zum König der Athleten gekrönt. Doch inzwischen ist er ein Mann im Wahn

Eine neue Welle

30.08.2018

Im SZ-Interview spricht der Anwalt Wolfgang Kaleck über die Arbeit seiner 2007 gegründeten Menschenrechtsorganisation European Center for Constitutional and Human Rights

Deborah Feldman und Eva Menasse
im Gespräch

30.08.2018

In unserem heiklen Zeitalter stellt sich die Frage, was eine kollektive Erinnerungskultur für den Einzelnen überhaupt noch bedeuten kann? Wie kann man den Anspruch des Gedenkens an die Shoah in einer sich rasant verändernden Welt bewahren?

„Unser Land ist aus der <br>Balance geraten“

„Unser Land ist aus der
Balance geraten“

14.06.2018

Warum Deutschlands politische Stabilität derzeit so gefährdet ist? Und was Flüchtlingsstreit und politische Unkultur aus unserem Land machen? Darüber spricht im Interview mit dem „stern“ der Historiker und Bestsellerautor Andreas Rödder

Jens Rosteck trifft die <br>Königin des Folk

Jens Rosteck trifft die
Königin des Folk

13.06.2018

Die beispiellose Laufbahn von Joan Chandos Baez, der musikalischen Galionsfigur der Bürgerrechtsbewegung, des konsequenten Pazifismus und der US-amerikanischen Gegenkultur, umspannt mittlerweile annähernd sechs Jahrzehnte

Die Daten, die ich rief

Die Daten, die ich rief

03.05.2018

In ihrem Buch „Die Daten, die ich rief“, das gerade bei Lübbe erschienen ist, zeigt uns Katharina Nocun, wie wir unsere Freiheit an Großkonzerne wie Facebook und Google verkaufen

König, Krim und Kasatschok

König, Krim und Kasatschok

27.04.2018

1993 übersiedelt der damals zehnjährige Nikita Afanasjew mit seinen Eltern aus der russischen Industriemetropole Tscheljabinsk nach Deutschland. In der neuen Heimat angekommen geraten Vater und Sohn immer häufiger in Streit über die politische Situation Russlands

Schmerz los werden

Schmerz los werden

27.04.2018

Können wir schmerzfrei leben? Sind Schmerzen ohne Medikamente zu therapieren? Gibt es für chronische Schmerzen eine Lösung? In seinem neuesten Buch „Schmerz los werden“ zeigt uns der bekannte Schmerztherapeut und Palliativmediziner Prof. Dr. Sven Gottschling, wie wir unnötigen Qualen entkommen können

Der Tempel der magischen Tiere

Der Tempel der magischen Tiere

25.04.2018

Seit jeher begeben sich Schriftsteller auf Reisen, um das Natürliche, das Unverfälschte und das Ursprüngliche zu erfahren. Und um Antworten auf die Fragen des eigenen Lebens zu erhalten. Carl von Siemens folgt dieser Tradition

Das geheime Leben der Seele

Das geheime Leben der Seele

10.04.2018

Wieso sind wir, wie wir sind? Und müssen wir so bleiben? Man kann sie vielleicht nicht sehen, und doch ist sie spür- und sogar messbar: Die Seele wirkt sich über das Nervensystem auf unseren ganzen Organismus aus

Es ist nur eine Phase, Hase

Es ist nur eine Phase, Hase

08.03.2018

Alterspubertierende sind angegraute, bequeme, oft kurzsichtige Wesen, die die Ruhe lieben, das Wandern, das Wort »früher« und bestuhlte Pop-Konzerte

Unterwegssein ist ihr Normalzustand

Unterwegssein ist ihr Normalzustand

28.02.2018

Der Roman „Anderswo“ von Verena Lueken begleitet eine Frau, die auf den Spuren ihres verstorbenen Vaters wandelt und sich dabei auf eine Reise in die Welt und in ihre eigene Vergangenheit begibt

Nachruf auf Amerika

Nachruf auf Amerika

26.02.2018

Die USA sind uns fremd geworden. Zwar waren sie immer schon ein Land der Widersprüche, doch mit Donald Trumps Präsidentschaft wurde klar: Fundamentales verschiebt sich, was gerade noch verlässlich schien, bricht entzwei. Auch nach Donald Trump wird es nicht wieder so werden wie zuvor

Ein Ä bis Z des Lebens

17.01.2018

Unternehmer, Autor, Designer? Rafael Horzon machte in den letzten 20 Jahren eigentlich alles. Mit „Das weisse Buch“ schrieb er einen Bestseller. Jetzt gibt er einen Einblick in sein außergewöhnliches Leben